Vkontakte
Pinterest




Vor dem vollständigen Eintritt in die Etablierung der Halfterbedeutung ist es erforderlich, ihren etymologischen Ursprung zu kennen. In diesem Fall müssen wir feststellen, dass es nicht eine klare Theorie gibt, sondern mehrere, unter denen wir Folgendes hervorheben können:
-Ein, sie geben an, dass es aus dem Panromano kommt, speziell aus "capistrum", was mit "harness" übersetzt werden kann. Das Wort ist das Ergebnis der Summe von zwei anderen: dem Verb "capere", das mit "grab" übersetzt werden kann, und dem Suffix "-trum", das instrumental ist.
- Andere Theorien über seinen etymologischen Ursprung legen fest, dass der lateinische Begriff "caput" für "head" steht.

Das Konzept kann verwendet werden, um a zu benennen Ochse (ein Bulle, der eine Kastration durchgemacht hat), der es gewohnt ist leite das Vieh in der Feld oder für andere Zwecke.

Das Halfter in diesem Bild ist ein männliches Exemplar der Rinderart Bos primigenius Stier die kastriert wurde, damit es leichter gezähmt werden kann. Sanftmut ist jedoch mit der Halfter-Rasse und nicht so sehr mit der Kastration verbunden. Diese Art von tiere Sie sind so erzogen, dass sie dem Mann auf dem Land helfen, das wilde Vieh zu treiben.

Halfter werden auch in Shows verwendet Stierkampf . Mit ihnen werden andere Bullen zu den Ställen geführt, wenn sie aus irgendeinem Grund begnadigt werden oder der Kampf nicht ausgeführt wird. In einem Einschluss Zum anderen kann das Halfter zum Öffnen und Schließen der Herde verwendet werden und weist den Weg zu den anderen Tieren.

Weitere interessante Informationen zu diesem Halftertyp sind:
-Unter den am häufigsten verwendeten Rassen, um Halfter zu bekommen, sind die Berrenda in Schwarz und die Berrenda in Rot sowie die Morucha.
- Andere Aufgaben, für die Halfter auf dem Feld verwendet werden, bestehen darin, Zäune in eine Herde von Bullen oder Kühen zu verwandeln.
- Wenn sie auf dem Feld neben dem Bürgermeister stehen und das Pferd, auf das diese Person tritt, ihre Funktion ausübt, ist es nichts anderes, als sie vor möglichen Angriffen der Bullen zu schützen.
-Zwei wesentliche Merkmale, die Halfter haben müssen, sind eine Kuhglocke, die an ihrem Hals hängt, sowie eine andere Farbe oder ein anderes Fell als das Vieh, in dem sie sich befinden. Diese werden dem Bürgermeister helfen, sie nicht mit dem Rest seines Viehs zu verwechseln.

Im Bereich der reiten auf der anderen Seite, ein Teil der Kopf (Das Gurtset, das sich auf dem Kopf eines Pferdes befindet, um den Biss zu halten). Bei diesem Halfter handelt es sich um ein Seil, das am Hals oder am Hals gebunden ist Kopf des Pferdes zu fahren oder zu sichern.

Der Begriff wird manchmal als Synonym für verwendet Schlinge . Die Schlinge ist eine sehr feine Kette aus Silber, Gold oder anderem Material, die als Kette am Hals gelegt wird Verzierung .

Vkontakte
Pinterest