Pin
Send
Share
Send


Aus dem Lateinischen capitia, Kopf ist die top von Körper von menschlich sein und höher oder früher von vielen Tieren. Darin befinden sich mehrere der Organe wichtigste der Sinne und Nervenzentren.

Zum Beispiel: "Die Polizei fand den Torso der Frau im Haus und fand in etwa hundert Metern Entfernung ihren Kopf.", "Der Spieler wurde nach einem schweren Schlag auf den Kopf eingeliefert", "Wenn du nicht kalt sein willst, empfehle ich dir, deinen Kopf mit einem Hut zu bedecken.".

Der Kopf enthält die Gehirn , den Mund und verschiedene Sinnesorgane, die mit Sehen, Riechen, Hören und Schmecken verbunden sind. Bei Wirbeltieren und Arthropoden unterscheidet sich der Kopf deutlich vom Rest des Körpers, was ein hohes Maß an Cephalisation .

Im Falle von mannwird der vordere untere Bereich des Kopfes genannt Gesicht . Da sind die Augen, die Nase und der Mund. Die Region über dem Gesicht ist die Stirn , während das untere Ende aufgerufen wird Kinn .

Da es das Gehirn beherbergt, wird der Begriff Kopf auch als verwendet gleichbedeutend mit Können, Urteilsvermögen oder Talent : „Wir müssen einen gutmütigen Mann einstellen, um dieses Unternehmen zu leiten.“, "Ich werde keinen weiteren Fehler tolerieren: Benutze deinen Kopf, bevor du weiter am Projekt arbeitest.", "Roberto hat den Verstand verloren und den Chef beleidigt".

Er Anfang oder Ende einer Sache ("Ein Auto prallte gegen den Kopf der Brücke"), die Extremteil gegenüber einer Spitze ("Sie müssen den Nagelkopf hämmern, um das Regal zu halten") und die Herkunft von etwas Fließendem oder Fließendem ("An der Spitze der Demonstration stand Jorge Ratzunbert") sind andere Verwendungen des Begriffs Kopf.

Kopfschmerzen

Er Schmerz Überschriften sind ein Phänomen, das die meisten Menschen hin und wieder erleben, und ihre Gründe können vielfältig sein, z. B. zu wenig Schlaf, Stress bei der Arbeit oder Probleme mit Schülern oder zu lange Aufenthalte sonne Einige Menschen leiden jedoch häufig und über längere Zeiträume als ein paar Stunden.

Es sollte erwähnt werden, dass die in diesem Fall auftretenden Beschwerden nicht im Gehirn liegen, da dies der Fall ist hat nicht die Fähigkeit, Schmerzen zu fühlen; im Gegenteil, die betroffenen Teile sind in der Regel die Nerven, die Muskeln, die den Schädel- und Nackenbereich bedecken, und Blutgefäße. Zum Beispiel kann es vorkommen, dass sich die Muskeln oder Gefäße entzünden und anspannen, so dass sie einen gewissen Druck auf die umgebenden Nerven ausüben.

Die normalste Ursache für Kopfschmerzen ist genau die Spannung, die durch die Kopfschmerzen verursacht wird Kontraktion bestimmter Muskeln; Dies gibt normalerweise das Gefühl, etwas im Schädel zu haben, das Druck auf die Stirn oder den Nacken ausübt. Andererseits kann die typische Verstopfung einer Erkältung oder Grippe auch Kopfschmerzen verursachen.

Schauen wir uns die übrigen häufigsten Ursachen für dieses Unwohlsein an:

* Mangel an Flüssigkeitszufuhr;
* Fix die Ansicht auf einem Bildschirm für zu viele Stunden ohne brechen;
* höre Musik mit sehr hoher Lautstärke;
* lange Reisen mit drastischen Höhenunterschieden unternehmen;
* Tabak benutzen;
* Missbrauch von Koffein;
* nicht alle empfohlenen Mahlzeiten am Tag zubereiten;
* Infektionen in den Nebenhöhlen (Lufthöhlen in einigen Knochen des Kopfes, die sich mit den Nasenlöchern verbinden);
* Ohren-, Hals- oder sogar Harnwegsinfektionen;
* Lyme - Borreliose (eine Infektion, die durch den Stich einer bakteriellen Zecke verursacht wurde) Borrelia burgdoferi).

Video: MERO - MEIN KOPF Official Video (Dezember 2021).

Pin
Send
Share
Send