Pin
Send
Share
Send


Er Faschismus es ist ein politische und soziale Bewegung wer wurde in geboren Italien aus der hand von Benito Mussolini nach Fertigstellung der Erster Weltkrieg . Es ist eine Bewegung totalitär und nationalistisch , deren Lehre (und die ähnlichen, die in anderen entwickelt wurden ländern ) erhält den Namen von faschistisch .

Von 1922 bis 1943 wurde der vorgenannte italienische Diktator Ministerpräsident seines Landes. Datum des letzten Tages, an dem er abgesetzt und später inhaftiert wurde, obwohl er nur sehr kurze Zeit im Gefängnis war, weil er die Hilfe von Nazideutschland erhielt, um von diesem Ort zu fliehen. Zwei Jahre später, 1945, würde er nach seiner Hinrichtung endgültig sterben.

Der Faschismus wurde vorgeschlagen als dritten weg vor liberalen Demokratien (wie der amerikanischen) und der Sozialismus (Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken). Neben dem Mussolini-Regime in Italien werden die Faschisten als beschrieben Deutschland von Adolf Hitler und die Spanien von Francisco Franco .

Der Faschismus basiert auf a Allmächtiger Staat das sagt verkörpern den Geist von Stadt . Die Bevölkerung sollte daher nichts außerhalb der EU suchen Zustand , die in den Händen einer einzigen Partei ist. Der faschistische Staat übt seine Autorität durch die Gewalt , Unterdrückung und Propaganda (einschließlich Manipulation des Bildungssystems).

Der faschistische Führer ist ein Führer, der über den gewöhnlichen Männern erscheint. Mussolini nannte sich als Il Duce , die aus dem Lateinischen stammt Doge ("Allgemein " ). Dies sind messianische und autoritäre Führungen mit einer fähig sein die einseitig und ohne Rücksprache ausgeübt wird.

Darüber hinaus ist anzumerken, dass der Faschismus in Italien zur Entwicklung und Verbreitung sogenannter "Rassengesetze" führte. Dies war ein Kompendium von Maßnahmen zur Diskriminierung und Verfolgung all jener Menschen, die mit italienischen Juden in Beziehung standen oder standen.

Diese Gesetzgebung führte nicht nur zu Gesprächen über eine "reine" italienische Rasse, sondern auch zur Eröffnung von Konzentrationslagern, in denen Juden festgehalten wurden, Zwangsarbeit leisteten, Opfer von Folter und Misshandlung jeglicher Art wurden und sogar einige von ihnen wurden auch getötet.

In Deutschland ist Faschismus mit verbunden Nazismus . Diese Bewegung hatte eine starke rassistische Komponente, die die Überlegenheit der arischen Rasse verkündete und die Ausrottung anderer Kollektivitäten wie Juden, Zigeuner und Schwarze anstrebte.

In diesem Zusammenhang ist zu betonen, dass der Nationalsozialismus 1935 die bekannten Nürnberger Gesetze propagierte, durch die Juden nicht nur ihrer Bürgerrechte beraubt, sondern auch gezwungen wurden, sich als solche auszuweisen und zu vermeiden beziehen sich auf die sogenannten Arier. Dies war jedoch nur der Ausgangspunkt für eine wahllose und grausame Verfolgung jener deutschen Bürger, die Opfer von Folter und Mord durch die sogenannte SS-Nazipolizei wurden.

Er Neofaschismus und die Neonazismus Sie wiederholen die Einstellungen der ursprünglichen Bewegungen (Gewalt, Autoritarismus) und leugnen oder minimieren die Verbrechen, die diese Gruppen im Laufe des 20. Jahrhunderts begangen haben.

Pin
Send
Share
Send