Ich will alles wissen

Daguerreotypie

Vkontakte
Pinterest




Der französische Erfinder, Physiker und Maler Louis Daguerre (1787-1851) enthüllt bei 1839 a Gerät das erlaubt Registrieren Sie Bilder durch ein chemisches Verfahren. Dies Apparat war bekannt als Daguerreotypie .

Der Begriff wird verwendet, um beide zu benennen Maschine in Bezug auf die Bild damit erhalten . Es wird auch als Synonym für verwendet Daguerreotypie Dies ist der Name, der dem Technik in Frage

Daguerre Die Arbeit eines anderen französischen Wissenschaftlers wurde fortgesetzt: Joseph Nicéphore Niépce (1765 & ndash; 1833). Um eins zu bekommen Fotografie verwendete der Daguerreotypie ein verkupferte Platte das war ausgesetzt Joddampf um es lichtempfindlich zu machen. Dann mit Quecksilberdämpfe Es wurden Amalgame aus Silber und Quecksilber erzeugt, die zu dem offenbarten Bild führten.

Zusätzlich zu all dem muss bekannt gegeben werden, dass zu der Zeit, als Daguerre den Daguerreotyp öffentlich bekannt gab, dieser im August 1839 war. Er tat dies an der Akademie der Wissenschaften von Frankreich mit großer Rückwirkung.

Wir müssen auch wissen, dass es dieser berühmten Persönlichkeit im Laufe der Zeit und mit Unterstützung seines Schwagers gelungen ist, eine Kamera seiner eigenen Erfindung zum Verkauf zu bringen, die auf den Namen Daguerreotype reagierte, der die Besonderheit hatte, seine Unterschrift zu tragen .

Dank dieser Kamera und des Schrittes, den der erwähnte Galliker vollbrachte, machte er einen Sprung in die Welt der Fotografie. So entstand 1850 unter anderem das erste Magazin zur Fotografie mit dem Titel "The Daguerreian Journal".

Ebenso ist es interessant zu wissen, dass es dem Fotografen Carl F. Stelzner 1842 dank des Daguerreotypies und der erwähnten Kamera gelungen ist, das erste Foto eines Ereignisses zu erhalten. Insbesondere war es das Bild eines Feuers, das ein Viertel in der Stadt Hamburg überwältigte.

Natürlich dürfen wir nicht vergessen, dass der Daguerreotyp im wissenschaftlichen Bereich verwendet wurde. Ein gutes Beispiel dafür ist, dass der Soleil-Optiker 1839 einen Mikroskop-Daguerreotyp erstellte.

Der Daguerreotyp gilt als der erste erfolgreiche Prozess der geschichte Bilder aufnehmen Die Belichtungszeit zum Aufnehmen des Bildes, die Unfähigkeit, Kopien zu erhalten, die Zerbrechlichkeit des Fotos und die durch Quecksilberdampf erzeugte Verschmutzung waren jedoch einige der Nachteile der Vorrichtung.

Zu dieser Zeit gab es neben dem Daguerreotypie noch andere fotografische Verfahren. Darunter erschienen die Kalotypie , erstellt von den Briten William Fox Talbot . In diesem Fall wurde ein mit Gallussäure und Silbernitrat behandeltes Papier verwendet: bilder Die eingefangenen wurden mit Natriumhyposulfit fixiert.

Die Vorteile des Kalotyps gegenüber dem Daguerreotyp bestanden darin, dass er eine kürzere Einwirkzeit benötigte, weniger schwer war und die Produkte, mit denen er sichtbar gemacht und fixiert wurde, nicht so giftig waren.

Der Fortschritt von Techniken wie Daguerreotypie und Kalotypie ermöglichte im Laufe der Jahre die Entwicklung von moderne Fotografie , der mit der Fotografie einen neuen Technologiesprung vollzogen hat digital .

Vkontakte
Pinterest