Ich will alles wissen

Öffentliche Beschäftigung

Pin
Send
Share
Send


Er Beschäftigung Es ist die Beschäftigung, die dem Einzelnen ein wirtschaftliches Einkommen sichert. Der Arbeitnehmer übt im Rahmen einer Tätigkeit eine bestimmte Tätigkeit aus und erhält eine Vergütung für seine Arbeit.

Anhand seiner Merkmale kann zwischen verschiedenen Beschäftigungsarten unterschieden werden. Es heißt öffentliche Beschäftigung zu dem von der Zustand . Mit anderen Worten: Im öffentlichen Dienst ist der Arbeitgeber (der Vertragspartner) eine staatliche Agentur. Er private Beschäftigung Stattdessen hat es einen Arbeitgeber als Arbeitgeber (eine Körperschaft, die nicht öffentlich ist).

Im Allgemeinen ist der Staat der Hauptarbeitgeber eines Landes. Deshalb ist die öffentliche Beschäftigung in der EU von großer Bedeutung Wirtschaft . Beamte können gewählt werden (von der Bevölkerung gewählt, um Positionen in der Regierung zu bekleiden), Politiker (von den Machthabern ernannt) oder Berufstätige (Arbeitnehmer, die in einem Bereich des Staates mit oder ohne hierarchische Funktionen arbeiten).

Das Regime, das die öffentliche Beschäftigung regelt, unterscheidet sich von dem Regime, das sich auf die private Beschäftigung konzentriert. Normalerweise haben öffentliche Angestellte Gewerkschaften eigene und unterliegen spezifischen Vorschriften.

Die öffentliche Beschäftigung ist in bestimmten Bereichen besonders stark ausgeprägt, z Sicherheit die Bildung und die gesundheit . Alle Polizeibeamten sind zum Beispiel Beamte. Lehrer, Krankenschwestern und Ärzte hingegen können im öffentlichen oder privaten Sektor arbeiten, obwohl die staatliche Ebene einen größeren Anteil hat.

Für einige ist es wichtig, das zu erwähnen Regierungen Viele Angestellte im öffentlichen Dienst zu haben, ist ein Problem, da sie mit viel Geld bezahlt werden müssen. Um das Defizit zu verringern, treiben sie daher den Abbau der öffentlichen Beschäftigung voran.

Öffentliche Beschäftigung hat einige Vorteile gegenüber privaten, und genau diese Eigenschaften machen sie für viele Menschen besonders verlockend. Erstens ist die Stabilität , da uns die offiziellen Positionen in der Regel einen stabilen Lohn zusichern und a Vertrag auf lange Sicht zusätzlich zu den zusätzlichen Zahlungen. Mit einigen Ausnahmen ist es normal, dass wir den Job bis zu unserer Pensionierung behalten, was im privaten Sektor sehr selten ist.

Eine weitere Stärke der öffentlichen Beschäftigung ist die Urlaub Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1996/03/27.html In einigen Fällen gewährt die Regierung ihren Beamten einen Monat Urlaub, Tage der eigenen Angelegenheiten und Ruhezeiten in den Ferien, einschließlich Ostern, Weihnachten und Neujahr . Es sollte beachtet werden, dass Lehrer aus offensichtlichen Gründen nicht die Jahreszeit auswählen können, in der die Ferien stattfinden, sondern sich dann mehr ausruhen können als viele andere Fachkräfte.

Er Zeitplan Im öffentlichen Dienst ist die Arbeit normalerweise nicht so streng, dh An- und Abreisezeiten sind in der Regel recht flexibel. Gleiches gilt für die Minuten für "Kaffee" und Mittagessen, die normalerweise nicht unbedingt eingehalten werden müssen. Diese Merkmale sprechen nicht sehr gut für die Organisation, aber sie spiegeln die Realität vieler Länder wider, in denen die Regeln so festgelegt wurden, dass nur ein Teil der Stadt ihnen entspricht, während andere übermäßige Privilegien genießen.

Diese scheinbar verlockenden Freiheiten sind ein zweischneidiges Schwert. Zum Teil sind sie darauf zurückzuführen, dass die Aufsichtsbehörden nicht das gleiche Maß an Macht haben wie im privaten Sektor, weshalb unser Verhalten ihnen gegenüber möglicherweise weniger korrekt ist, ohne dass dies Auswirkungen auf die Beendigung unseres Vertrags hat, dies jedoch auch Über weniger Chancen sprechen Entwicklung und Wachstum im Unternehmen: Da unsere Verdienste wenig Beachtung finden, mangelt es an Anreizen, die zur Stagnation führen.

Pin
Send
Share
Send