Vkontakte
Pinterest




Die Etymologie von Mama bringt uns zum klassischen Arabisch mūmiyā ', ein Wort, das anspielte Bitumen angestellt in der Einbalsamierung von Leichen . Dieser Begriff wiederum stammt aus dem Persischen Mama, was übersetzt werden kann als "Wachs" .

Eine Mama ist eine Leiche dass entweder durch ein künstliches Verfahren oder auf natürliche Weise, es trocknete aus, ohne zu verfaulen . Mumien verfaulen daher trotz Zeitablauf nicht.

In den meisten Regionen des Planeten, wenn ein Mensch oder ein Tier stirbt, ein Prozess von Abbau . In bestimmten Gebieten ist dies jedoch nicht der Fall, da Kälte, Trockenheit und andere Umstände das Auftreten von Mikroorganismen verhindern: auf diese Weise kann das Körper Es ist mumifiziert.

Die Kinder von Llullaillaco sie sind a Beispiel von natürlichen Mumien. Dies sind drei kleine Inkas, die vor ungefähr fünf Jahrhunderten bei einem Ritus getötet wurden und deren Überreste in der Nähe des Gipfels des Vulkans gefunden wurden Llullaillaco in der argentinischen Provinz Springe . Aufgrund der Umwelteigenschaften wurden die Körper zu Mumien, die in sehr gutem Zustand gehalten wurden.

Aus religiösen Gründen vielfältig Kulturen Sie entwickelten die künstliche Mumifizierung mit der Absicht, die Körper zu bewahren. In der Altes Ägypten die übung war von großer ritueller bedeutung, da sie den verstorbenen auf die reise nach vorbereitete Jenseits .

Es gibt eine populäre Legende, die mit a verbunden ist angeblicher Fluch der ägyptischen Mumien , die diejenigen angreifen würden, die versuchen, ihre Gräber zu entweihen. Entlang der geschichte Bücher, Comics, Fernsehserien und Filme, die von diesem Glauben inspiriert sind, wie die Filmtrilogie mit Brendan Fraser .

Vkontakte
Pinterest