Pin
Send
Share
Send


Das Wort des klassischen Arabisch mawsim kann übersetzt werden als "Jahreszeit" . Dieser Begriff wurde hauptsächlich in Bezug auf den günstigen Zeitpunkt für die Navigation verwendet Winde .

Mawsim Er kam zu Arabisch als mawsamund dies auf Portugiesisch als moução oder monção. Zu unserem sprache Das Konzept kam als Monsun : das ist der Name von periodischer Wind das, vor allem in der Indischer Ozean Es bläst in bestimmten Monaten in eine Richtung und in anderen in die entgegengesetzte Richtung.

Während der Sommersaison der nördlichen Hemisphäre bringt der Monsun reichlich Niederschlag . In der winter Stattdessen ist es ein kalter und trockener Wind.

Wenn sich die Erdoberfläche erwärmt oder abkühlt, geschieht dies schneller als bei Wasser. Auf diese Weise hat die Oberfläche im Sommer eine höhere Temperatur als der Ozean, wodurch die Luft über dem Meer aufsteigt Erde und die Erzeugung einer Niederdruckzone. Währenddessen weht der Wind von Regionen mit hohem Druck zu Regionen mit niedrigem Druck. Das Ergebnis: ein kontinuierlicher Wind während der heißesten Jahreszeit, der aus dem Meer kommt und Regen bringt, der durch die aufsteigende und dann abkühlende feuchte Luft verursacht wird.

Im Winter ist die Temperatur des Ozeans höher als die der Erde, da die Abkühlung länger dauert. Beim Aufsteigen erzeugt die Luft eine Unterdruckzone in der Wasser und der Wind weht von der Oberfläche dorthin.

Es sollte beachtet werden, dass Monsune positiv für sind zur Bewässerung des Landes beitragen , obwohl sie negativ werden können, wenn sie produzieren Überschwemmung und begünstigen die Verbreitung von Insekten, die übertragen Krankheiten .

Monsun Schließlich ist es ein üblicher Nachname in mehreren ländern . In diesem Zusammenhang können Sie sich an den argentinischen Boxer erinnern Carlos Monzón (1942–1995), Weltmeister im Mittelgewicht zwischen 1970 und 1977 und wegen Mordes an seinem Partner zu Gefängnis verurteilt, Alicia Muñiz .

Pin
Send
Share
Send