Vkontakte
Pinterest




Rebenque ist der Name der Peitsche das in Südamerika wird verwendet, um zu peitschen pferde . Es ist eine kleine Peitsche aus Leder mit einem Griff aus Holz, mit dem das Pferd gezwungen wird, sich vorwärts oder schneller zu bewegen.

In der Antike wurde Rebenque auch als verwendet Waffe im Nahkampf. Die Gauchos Sie konnten mit einer Hand ein Messer nehmen und mit der anderen ein Messer einschlagen, was ihre Chancen erhöhte, den Gegner zu verletzen.

Da sie im Allgemeinen zu Pferd durch die Pampa-Region reisten, hatten die Gauchos immer einen Rebut mit sich. Auf diese Weise war die Rebanque Teil der Zubehör und Alltagskleidung, wie facon oder die Poncho .

Nach ihren Merkmalen können Rebenques auf verschiedene Arten klassifiziert werden. Er Ring klingeln Es ist das des kurzen Handgriffs, gebildet mit Eisen oder Holz der großen Härte. Andere Arten von Rebranche sind die kehren und die talent . Schauen wir uns die wichtigsten Funktionen an:

* Ringbewehrung : es ist die primitivste Klasse, obwohl es weiterhin die bevorzugte Klasse ist, die das Feld auf dem Pferderücken bearbeitet, und auch von Tamern und Tropern. Von dem Ring, der am oberen Ende hängt, hängt ein Armband, an dem der Rebénque aufgehängt werden kann Puppe ;

* Kehrbewehrung : es ist die wichtigste der rebenques und peitschen, und sie werden von verwendet ChefsDeshalb symbolisiert es die Rolle von befehl und vor allem in der Vergangenheit war es beabsichtigt, die Hierarchie der Arbeiter zu akzentuieren;

* Rebar Talent : Es hat einen dicken und langen Griff, wobei der Griff viel härter ist als bei anderen Rebanque-Typen. Unter den Tätigkeiten, für die es verwendet wird, steht die Dressur.

Die Widerlegung wird oft mit der verwechselt Peitsche , ein weiteres Element, um die Pferde zu azuzar. Es gibt jedoch Unterschiede in der Größe zwischen den verschiedenen Elementen, aus denen diese bestehen Instrumente .

Trotz allem ist Rebénque ein Element, das sich selbst als Symbol des südamerikanischen Landlebens und des Mannes von darstellt Feld . Dies führt dazu, dass viele Unternehmen, die mit diesen Themen in Verbindung stehen, den Namen "rebenque" tragen: Restaurants, die sich darauf spezialisiert haben Grill , Sattlerwaren usw.

Leider bedeutet es, wie es in anderen Fällen der Fall ist, dass die Rebanque ein Symbol einer bestimmten Gruppe von Gesellschaften ist, nicht, dass wir sie als etwas Positives oder Bereicherndes akzeptieren sollten. Vergessen wir nicht, dass es darum geht ein Instrument des Missbrauchs , sowohl für das, was das Pferd direkt verursacht, als auch für das System das ermöglicht zu erhalten: eine Organisation, die vom Menschen geschaffen wurde und auf der Misshandlung gegenüber den anderen Arten beruht, die er versklavt und zu seinem Vergnügen nutzt.

Es ist sehr schwer zu verstehen, dass wir das Bild einer Rebanque, die zum Schlagen eines Pferdes verwendet wird, so natürlich akzeptieren, aber wir sind entsetzt über die bloße Vorstellung, dass anstelle von Tier Eine Person wurde gefunden. Was ist der Unterschied zwischen Tieren und uns, der rechtfertigt, dass wir können Sie ausbeuten, versklaven, schrecklichen Leben aussetzen Und was ist mit ihnen, richtig?

Die Rebanque, die Peitsche, die Peitsche, der Stall, die Stierkampfarena ... Sollten wir die Existenz dieser Kreationen akzeptieren? Wenn wir gleiche Rechte anstreben, wenn wir in Harmonie mit den Menschen leben wollen Natur , mit unserer Umgebung, ohne die Freiheit der Menschen um uns herum zu zertreten, nein. Das Bild der Atombombe verursacht uns Entsetzen, weil es dazu diente, viele unschuldige Menschen auf schreckliche und unfaire Weise zu töten. Das Gleiche sollte mit jedem Instrument geschehen, das dazu dient, einem Lebewesen, menschlich oder nicht, sein Leben, seine Familie, sein Zuhause zu rauben.

Vkontakte
Pinterest