Ich will alles wissen

Speicherkarte

Pin
Send
Share
Send


Das Konzept von Speicherkarte es wird im Bereich der verwendet Technologie . Der Begriff entsteht aus den Ideen von Karte (ein Objekt, auf dem bestimmte Informationen aufgezeichnet sind) und Erinnerung (die Fähigkeit, Informationen zu speichern).

Eine Speicherkarte ist auf diese Weise ein Element, das es erlaubt Behalten Sie verschiedene Arten von digitalen Daten . Es ist ein nichtflüchtiger Speicher : Behalten Sie die Daten, auch wenn sie nicht mit einer Quelle verbunden sind Energie .

Speicherkarten werden daher zum Speichern von Daten verschiedener Art verwendet Computer (Computer ), Videospielkonsolen , Handys (Handys ), Fotokameras und andere Geräte: Wenn diese Maschinen ausgeschaltet sind, können die Informationen auf der Karte gespeichert werden. Die Speicherkarte erleichtert auch die Übertragung von Informationen von einem Gerät auf ein anderes (z. B. können mit einer Kamera aufgenommene Fotos auf einer Speicherkarte gespeichert und dann mit derselben Karte auf einer anderen Kamera verwendet werden).

Es ist zu beachten, dass es sich um Speicherkarten handelt chips ; das heißt, integrierte Schaltungen. Daten, ob Fotos, Audios oder andere Inhalte, werden in Form von gespeichert Bytes . Neben den gemeinsamen Merkmalen muss berücksichtigt werden, dass nicht alle Geräte dieselbe Speicherkarte lesen können, da nicht alle kompatibel sind. Hier spielen Faktoren wie das Betriebssystem, das Dateisystem und das System eine Rolle. Lese- und Speichertechnik.

Die mangelnde Kompatibilität ist nicht immer "natürlich", sondern hat nicht immer mit unvermeidlichen Tatsachen zu tun, wie zum Beispiel einem grundlegenden Unterschied zwischen zwei Technologien. im Gegenteil, es liegt in der Regel an Fragen im Zusammenhang mit dem Schutz vor Piraterie oder Rechten und Patente von jedem Gerät.

Nach Produktpiraterie erleichtert die Speicherkarte die Übertragung von Informationen erheblich, insbesondere wenn sie mit optischen Datenträgern (wie CDs oder DVDs) verglichen wird, da der Speichervorgang schneller und flexibler ist und die Größe beträgt erheblich weniger und ist weniger anfällig für Schäden. Wenn wir dies zu seiner ständig wachsenden Kapazität hinzufügen, haben wir ein Gerät, das mit guten Absichten verwendet werden kann, um unsere eigenen Daten zu speichern oder um stehlen und leicht Informationen von außen verbreiten .

Bei Videospielkonsolen können auf Speicherkarten unter anderem laufende Spiele gespeichert werden. Auf diese Weise kann der Spieler das Spiel zu einem anderen Zeitpunkt fortsetzen, auch nachdem er das ausgeschaltet hat Konsole . Bis in die späten 80er Jahre erlaubten Videospiele diese Aktion nicht, was heute üblich ist, weshalb die meisten Spieler sie in einer einzigen Sitzung abschließen mussten.

Dieser grundlegende Unterschied zwischen den als "Retro" bezeichneten und den aktuellen Spielen spiegelt sich auch in der Ausweitung ihrer Kampagnen und in den Dimensionen ihrer Level wider: Dank der Möglichkeit von speichern Fortschritt auf einer Speicherkarte, es gibt keine konventionelle Begrenzung für die Anzahl der Stunden, die ein Videospiel dauern sollte; Im Gegenteil, je länger es dauert, desto besser wird es von der Community gesehen. In einigen Fällen handelt es sich um mehr als 1000 Stunden, dh mehr als 40 Tage, wenn ein unterbrechungsfreies Spielen vorgeschrieben ist, was eindeutig nicht praktikabel ist.

Es ist erwähnenswert, dass diese Einschränkung nicht immer verhindert hat, dass Spiele umfangreich oder abwechslungsreich sind: Einige sind auf dem Bildschirm gedruckt. A Schlüssel am Ende jedes Levels, das eingegeben werden musste, um von diesem Punkt an fortzufahren, wenn der Spieler das nächste Mal die Konsole einschaltete; andere, wie er Super Mario Bros. 3 Sie entschieden sich für mehrere Routen in einer Reihe von unermesslichen Welten voller Geheimnisse, so dass sie jedes Mal anders befahren werden konnten, da es fast unmöglich gewesen wäre, jede ihrer Ebenen in einer einzigen Sitzung zu durchlaufen.

Pin
Send
Share
Send