Vkontakte
Pinterest




Das erste, was wir tun müssen, bevor wir uns mit der Bedeutung des Begriffs Keller befassen, ist die Kenntnis seines etymologischen Ursprungs. In diesem Fall können wir feststellen, dass es aus dem Lateinischen stammt, insbesondere "apotheca", und dieser Begriff stammt wiederum aus dem Griechischen "apothiki", was mit "Asyl" oder "Zuflucht" übersetzt werden kann.

Es ist ein Konzept mit mehreren Verwendungszwecken, von denen viele damit verbunden sind kam (das alkoholische Getränk, das aus der Gärung der Trauben hergestellt wird).

Der Ort, an dem werden angehoben und gelagert die weine Es ist als Weingut bekannt, ebenso wie die Einrichtung, in der sie sind gemacht und der Laden wo Sie werden vermarktet . Zum Beispiel: „Ich gehe zum Weingut, um nach einem Malbec zu suchen, der das Fleisch begleitet.“, "Mein Onkel besitzt ein Weingut im Süden Chiles", "Im Weingut der Avenue gibt es mehrere Aktionen: Beim Kauf von zwei Flaschen Weißwein zahlt man zum Beispiel ein Drittel gratis.".

Als Ort der Weinherstellung haben die Weingüter in der Regel Weinanbau (die Weinberge ), Werkzeuge zur Gewinnung des Getränks, Fässer und Fässer . Oft erlauben sie auch Touristenbesuche zu seinen Einrichtungen: Deshalb ist es üblich, dass sie haben Restaurants und sogar kleine Hotels oder Gasthöfe. In der argentinischen Provinz Mendoza Um einen Fall zu nennen, ist der Weintourismus sehr beliebt. Deshalb gibt es Dutzende von Weingütern, die ihre Türen für die Öffentlichkeit öffnen.

Ein Weingut kann auch ein Atmosphäre oder a Möbel wo die Weinflaschen gelagert werden. Es gibt Bars und Restaurants mit großen Weingütern, die speziell beheizt werden, um die Eigenschaften des Weins nicht zu verändern. In den Häusern ist das Weingut oft ein kleines Möbelstück mit Hohlräumen zur Aufbewahrung der Flaschen.

Ebenso darf nicht außer Acht gelassen werden, dass es auch Weingüter im Bereich der Schinkenlebensmittelindustrie gibt. Insbesondere nutzen viele Unternehmen Einrichtungen wie die genannten, um die Schinken zum Aushärten zu bringen, und das liegt daran, dass sie über die erforderlichen Luftfeuchtigkeits- und Temperaturbedingungen verfügen.

Weingut hingegen ist ein Begriff, der sich auf a beziehen kann Speisekammer oder a Lagerhaus . Der Raum wird auch als Lagerhaus bezeichnet, das in a Boot oder in einem Flugzeuge , ist bestimmt für Unterbringung von Waren oder Gepäck .

So stoßen wir beispielsweise auf den sogenannten Schiffsraum. Dies ist ein Raum, in dem die beförderte Ladung gelagert werden soll. Um sicherzustellen, dass es während der Fahrt keine Schäden erleidet, verfügt das Weingut über einen Lukendeckel, der dafür verantwortlich ist, dass es gut geschlossen wird und dass kein Wasser oder ein anderes Element in das Innere eindringt.

Es ist jedoch zu beachten, dass bei Booten eine andere Art von Weinkellerei in Betracht gezogen werden muss. Im Einzelnen beziehen wir uns auf die Tatsache, dass es in Kriegsschiffen auch das gibt, was auf den Namen des Schießpulverkellers reagiert. Wie der Name schon sagt, ist es der Ort, an dem das Pulver sowie der Rest der Munition gelagert werden, die für die Erfüllung der ihm anvertrauten Aufgaben erforderlich sind.

Video: Die Königin des deutschen Sauvignon blancs Gesine Roll, Weingut Weedenborn (Februar 2020).

Vkontakte
Pinterest